Leistungsnachweise

Folgende Leistungsnachweise können fakultativ erworben werden:

1. UNIcert®-Zertifikat

UNIcert® ist ein Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifizierungssystem für den Hochschulbereich.

Das Sprachenzentrum der Universität Greifswald ist in folgenden Sprachen für das deutschlandweit anerkannte UNIcert® akkreditiert:

Chinesisch – UNIcert® Basis

Englisch - UNIcert® I, UNIcert® II und UNIcert® III

Französisch - UNIcert® Basis, UNIcert® I und UNIcert® II

Italienisch - UNIcert® Basis und UNIcert® I

Polnisch - UNIcert® Basis

Russisch - UNIcert® Basis

Schwedisch - UNIcert® Basis

Spanisch - UNIcert® Basis, UNIcert® I und UNIcert® II

Bitte weiterlesen ...

2. Fremdsprachenzertifikat

Das Fremdsprachenzertifikat wird nur nach Abschluss der Niveaustufe A1 ausgestellt. Es wird verliehen, wenn ein Arbeitsaufwand von 300 Stunden (für A1 und A2 ggf. 150 Stunden) absolviert und die Prüfung erfolgreich abgelegt wurde. Die Prüfung umfasst eine mündliche Prüfungsleistung und eine 150-200-minütige Klausur. Prüfungsdisziplinen sind Fertigkeiten im Sprechen, Hörverstehen, Leseverstehen und im Abfassen von 1-2 Schriftstücken sowie für die Stufen A1 bis B2 ein Test der Wortschatz- und Strukturkenntnisse. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt, wenn 75% der Veranstaltungen des zu testierenden Ausbildungsabschnitts besucht wurden.

3. Zeugnis

Zeugnisse können mit Ausnahme der Grundstufe A1 in allen Niveaustufen erworben werden, wenn ein Arbeitsaufwand von mindestens 120 Stunden absolviert und eine Zeugnisprüfung erfolgreich abgelegt wurde. Die Prüfung besteht aus einer 100-minütigen Klausur mit den Prüfungsdisziplinen Hörverstehen, Leseverstehen und Test der Wortschatz- und Strukturkenntnisse. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt, wenn 75% der Veranstaltungen des zu testierenden Ausbildungsabschnitts besucht wurden.

4. Beleg

Belege können in allen Niveaustufen erworben werden, wenn ein Arbeitsaufwand von mindestens 60 Stunden absolviert und eine Belegprüfung erfolgreich abgelegt wurde. Die Belegprüfung ist in Abhängigkeit von den Kursinhalten als mündliche Prüfung mit den Disziplinen Sprechen und Hörverstehen oder als 80-minütige Klausur zum Nachweis der Fertigkeiten im Leseverstehen und der Wortschatz- und Strukturkenntnisse zu erbringen. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt, wenn 75% der Veranstaltungen des zu testierenden Ausbildungsabschnitts besucht wurden.

5. Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung wird auf jeder Stufe vergeben, wenn 75% der Veranstaltungen des zu testierenden Ausbildungsabschnitts besucht wurden. Sie kann nach jedem Semester ausgestellt werden.